Neuigkeiten

Made in Germany: FFP2-Masken direkt vom Hersteller

3. September 2020

Unsere FFP2-Maske Happy breath ist Made in Germany, direkt vom Hersteller: Von der Idee bis zur Produktion läuft diese innovative Maske seit August 2020 bei uns vom Band. Insbesondere die Anfänge der Pandemie haben gezeigt, wie wichtig es ist, unabhängig vom Import zu sein. Für uns war es ein Ansporn, mit unserem Know how und den eigenen Produktionsmöglichkeiten eine FFP2-Maske zu entwickeln. Das ist uns mehr als gelungen: Von der ersten Idee bis zur Serienproduktion ist die Happy breath-Atemschutzmaske Made in Germany.

Zertifiziert, nachhaltig, geruchsneutral 

Unsere partikelfiltrierende Halbmaske Happy breath bietet sicheren Schutz gegen Aerosole, Stäube und nicht flüchtige, flüssige Partikel mit Messwerten, die unter den Anforderungen für FFP2-Masken liegen:

Die Filterleistung sowie die Grenzwerte beim Ein- und Ausatmen werden im Vergleich zu handelsüblichen FFP2-Masken deutlich unterschritten

Die ergonomische Passform in Verbindung mit dem wiederverwendbaren Träger bietet einen optimalen Tragekomfort. Aufgrund der Materialkombination (Trägersystem und austauschbares Filterelement) ist dieses zum Patent angemeldete Maskenkonzept ressourcenschonend und hat gute Recycling­eigenschaften (Trennung von Metall, Kunststoff und Gummiband). 

Hautverträglich, formbar, bequem

Angenehme Hautkontaktfläche durch eine weiche und anschmiegsame Kunststoffabdichtung. Der integrierte Nasenbügel ist formbar und in der Position einstellbar, so dass eine individuelle Nasenpassform gewährleistet werden kann. 

Die Bebänderung ist latexfrei und durch die Breite von 7 mm angenehm im Tragekomfort. Die Maske kann durch das einstellbare Bebänderungssystem bequem auf- und abgesetzt werden und lässt sich unterschiedlichen Kopfformen individuell anpassen.

Der innovative Filteraufbau sorgt für eine sehr hohe Filterleistung bei geringem Atemwiderstand. Das Material ist geruchsneutral (Fasern nach Öko Tex Standard 100).

Die Happy breath-Masken sind DEKRA zertifiziert und seit Dezember 2022 ist die Happy breath-Maske auch Dolomitstaub geprüft bei uns erhältlich.

Die Produktion der Happy breath-FFP2-Atemschutzmasken am Unternehmensstandort in Ruppichteroth.

Weitere Neuigkeiten